Kündigung – eine Chance für Ihre Karriere

Ihre Chance

Jedes Ende ist der Anfang etwas Neuen.

Beruf und Arbeitsplatz spielen eine zentrale Rolle im gesellschaftlichen wie privaten Leben. Sie bestimmen unser gesellschaftliches Ansehen, unser Selbstwertgefühl und die materielle Existenzsicherung. Also kurzum: unsere Lebensqualität.

Verliert man seinen Arbeitsplatz, ist das ein Schock. Der Verlust läuft immer auf zwei Ebenen ab: einer rein sachlichen arbeitsvertraglichen und einer emotionalen. Die sachliche Ebene lässt sich noch bewältigen. Die emotionale Belastung der Situation kann leicht zur Lebenskrise werden. Minderwertigkeitsgefühle und Versagensängste können aufkommen.

Auf sich allein gestellt fällt es schwer, gelassen zu bleiben und Chancen für die Karriere zu erkennen. Genau hier setzt ein professioneller Outplacementberater an. Er unterstützt Sie bei der Analyse der eigenen Position und der individuellen Möglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt. Er sieht die realisierbaren Karrierechancen und hilft, nötige Schritte zu planen und umzusetzen sowie Fehler zu vermeiden. 

Durch eine gezielte Neuorientierung bieten wir Vertrauen und Zuversicht. Wir entwickeln individuelle, tragfähige Erfolgskonzepte. Und das nicht nur beim Verlust des Arbeitsplatzes. Eine berufliche Positionsbestimmung zum richtigen Zeitpunkt kann die Karriere auch zukünftig sichern. 

Kennen Sie Ihre berufliche Situation? Wie sicher ist sie? Oder gibt es Anzeichen für eine bevorstehende Veränderung? Sollte einer der Punkte zutreffen reicht es nicht, passiv abzuwarten. Rechtzeitig aktiv werden und sich kompetenten Rat suchen! 


Generelle Anzeichen

  • Ihr Unternehmen steckt in einer schwierigen Phase. Umsätze gehen zurück, Sparmaßnahmen werden angekündigt, Personalabbau beginnt bereits.
  • Ihr Unternehmen wird fusionieren oder von Investoren übernommen. Bei diesen Veränderungen gehen personelle Um- oder Neubesetzungen oft Hand in Hand.
  • Im Zuge von Sparmaßnahmen wird Ihr Unternehmen an einen neuen Standort ziehen. Kommt das für Sie in Frage oder ist der Standort für Sie unattraktiv?
  • Sie bekommen je nach Position eine neue Geschäftsleitung – oder einen neuen Fachvorgesetzten. Wie sich dies auf Ihre Position auswirkt und ob Sie mit dem neuen Stil klarkommen, ist offen.

Warnzeichen in Ihrer Abteilung

  • Ihre letzte Gehaltserhöhung liegt lange zurück oder war nicht zufriedenstellend für Sie. Sie fühlen sich im Vergleich zu anderen benachteiligt?
  • Eine angekündigte neue Stelle wird doch nicht besetzt – oder andere Ankündigungen werden nicht realisiert.
  • Das Image Ihrer Abteilung im Unternehmen ist nicht positiv besetzt. Es gibt negatives Feedback zur Performance Ihrer Abteilung.

Persönliche Warnsignale

  • Sie haben den Eindruck, Ihr Chef ist nicht zufrieden mit Ihnen. Statt Anerkennung erhalten Sie auch bei Kleinigkeiten überwiegend Kritik.
  • Bei der neuen Führungskraft stimmt die Chemie zwischen Ihnen beiden nicht. Oder Sie sind mit dem Führungsstil weder einverstanden noch glücklich.
  • Sie erhalten nicht (mehr) alle wichtigen Informationen über Projektentwicklungen, Hintergründe oder Termine. 
  • Es kursieren Gerüchte über Sie – oder Sie haben den Eindruck, dass nicht offen mit Ihnen kommuniziert wird.
  • Bei einer Beförderung werden Sie übergangen – oder Sie werden im Zuge einer Umorganisation zurückgestuft.
  • Die für Sie nötige Weiterbildungsmaßnahme wird Ihnen nicht gewährt – mit oder ohne Begründung.
  • Unabhängig von äußeren Faktoren: Sie sind unzufrieden mit Ihrer Position. Sie stagnieren und sehen keine weiteren Entwicklungsmöglichkeiten im Job. Ihr Aufgabengebiet langweilt Sie nach längerer Zeit oder Sie fühlen sich im Abseits.
  • Sie sehnen sich nach einer beruflichen Herausforderung – oder einem neuen, anderen, besser passenden Umfeld.

Treffen einige Punkte dieser Auswahl auf Ihre Situation zu? Haben Sie detaillierte Fragen zu den einzelnen Themen? Dann informieren Sie sich in einem ersten kostenlosen Beratungsgespräch.

Copyright © 2015 VBLP GmbH - Alle Rechte vorbehalten!